Landwirtschaftlicher Betrieb

Landwirtschaftliche Betriebe sind von Haus aus großen Gefahren ausgesetzt: sei es durch Brände, Unwetterschäden oder Tierseuchen. Auf jeden Fall lohnt sich die rechtzeitige Absicherung, damit Ihr Hof fortgeführt werden kann, auch wenn einmal ein Schaden eingetreten ist.

Landwirtschaftliche Betriebs-Haftpflichtversicherung

Wo Menschen arbeiten, Maschinen genutzt werden und Tiere gehalten werden ist das Haftpflichtrisiko besonders groß. Für landwirtschaftliche Betriebe ist die Absicherung gegen hohe Haftungskosten im Schadensfall enorm wichtig, denn das Schadensrisiko ist für Landwirte sehr hoch. Eine Betriebshaftpflichtversicherung in der Landwirtschaft übernimmt für alle versicherten betriebsspezifischen und allgemeinen Risiken die Haftung.

Landwirtschaftliche Gebäudeversicherung

Im Bereich der landwirtschaftlichen Betriebsversicherung gehören Ihre Betriebsgebäude zu den kapitalintensiven Produktionsmitteln. Im Schadenfall erfordert deren Zerstörung einen besonders hohen Aufwand zur Wiederherstellung der Betriebsbereitschaft. Bei einem Gebäudeschaden durch Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel und andere Naturgefahren springt die Gebäudeversicherung ein: Sie erhalten das Geld für Reparaturen - bei einem Totalschaden auch für den Wiederaufbau der landwirtschaftlichen Gebäude. Wie diese aussehen soll, bestimmen Sie: So können Sie z.B. statt eines bisherigen Stalls eine Maschinenhalle errichten.

Kfz-Versicherung für landwirtschaftliche Zugmaschinen und Pkw

Unsere Kraftfahrtversicherung beinhaltet Kfz-Haftpflicht- und Fahrzeugversicherung mit vielen Extras, Leistungsverbesserungen und Beitragsvorteilen, maßgeschneidert für die Bedürfnisse von Landwirten. Für Pkw ist in der Kaskoversicherung beispielsweise die Neuwertentschädigung nach Erstzulassung, der Zusammenstoß mit Tieren jeder Art oder Schäden durch Schneelawinen sowie der Ersatz mobiler Navigationsgeräte nach einem Einbruch-Diebstahl mitversichert.

Bei landwirtschaftlichen Zugmaschinen sind ohne Mehrbeiträge der Einsatz zur Löschhilfe, in Festumzügen, in erlaubten Schlepperdemonstrationen, für nicht gewerbsmäßigen Winterdienst im Auftrag einer Kommune mitversichert.

Landwirtschaftliche Feuer-Inhaltsversicherung

Als selbständiger Landwirt sind Sie verantwortlich für Ihren Hof und die gleichbleibend hohe Qualität Ihrer Produkte. Weil Sie das volle Risiko tragen, brauchen Sie ein weites Feld an Sicherheit. Schützen Sie die Betriebseinrichtung, Ihren Tierbestand, die Ernte und sonstige Wirtschaftsvorräte mit der landwirtschaftlichen Feuer-Inhaltsverischerung der Versicherungskammer Bayern.

Technische Versicherungen

Die Maschinenversicherung ersetzt Schäden an fahrbaren und transportablen Maschinen, die durch Bedienungsfehler, Ungeschicktheit, Fahrlässigkeit entstanden sind, durch Brand, Blitzschläge, Explosion, Flugkörperabsturz, Kurzschluss, Überstrom, Überspannung, Vorsatz Dritter, Vandalismus, Erdbeben, Überschwemmung, Hochwasser, Versagen von Mess-, Regel-, und Sicherheitseinrichtungen, Konstruktions-, Material- und Ausführungsfehler und Diebstahl.

Ernteausfallversicherung

Die ErnteSchutz Vario schütz vor Ertragsausfällen, die durch Extremwetterlagen entstehen.

Durch den Klimawandel steigt nicht nur die Anzahl der Wetterextreme, sondern auch deren Intensität nimmt immer mehr zu. Starkregen, Trockenheit, Frost, Stürme und auch Hagel - Jahr für Jahr führen diese Extremwetterereignisse zu gravierenden Ernteausfällen. Die Absicherung des Ernteertrages gegen Elementargefahren wird deshalb immer wichtiger.

Elektronik-Versicherung für elektronische Anlagen und Photovoltaikanlagen

Die Elektronik-Versicherung leistet Ersatz bei Schäden durch Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Brand, Blitzschlag, Explosion, Kurzschluss, Überspannung, Vorsatz Dritter, Vandalismus, Wasser, Feuchtigkeit, Überschwemmung, Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub und schützt vor dem finanziellen Verlust bei Ausfall dieser teuren Geräte.

Rundum-Schutz für Biogasanlagen

Unser spezielles Versicherungskonzept für NaWaRo-Biogasanlagen bietet mit den Bausteinen Gebäude-, Inhalts-, Betriebshaftpflicht-, Maschinenversicherung umfassenden Schutz. Und ersetz den Einnahmeausfall bei Stillstand der Anlage.

Landwirtschafts- und Verkehrs- Rechtsschutzversicherung

Recht ist ein weites Feld, auf dem man schnell die Orientierung verliert. Mit unserem Rechtschutz kann man sich auf professionelle juristische Hilfe verlassen. Wer ackert und ackert, sollte sich nicht von einem teuren Rechtsstreit um die Früchte seiner Arbeit bringen lassen. Unser Rechtsschutz übernimmt die Kosten für Rechtsanwält, Gutachter oder Gerichtsverfahren. Rechtsschutz bedeutet Existenzschutz. Was immer auch passiert.

Cross-Compliance-Rechtsschutz

Rückzahlung von EU-Mitteln- ein uneinkalkulierbares Risiko. Der Cross-Compliance-Rechtsschutz hilft im außergerichtlichen und gerichtlichen Bereich.

Privat-Rechtsschutz inklusive

Bei Abschluss des Landwirt-Rechtschutzes ist die Privat-Rechtschutz-Kombination PVHB mit Rechtschutz für telefonische Erstberatung inklusive. Dieses gilt auch für Mitinhaber/ Anteilhaber/ Hoferbe, bei Wohnsitz in räumlicher Nähe (gleicher Ort) des Versicherungsnehmers.

Arbeitgeber-Rechtsschutz

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Die gekauften Kühe leiden an einer Krankheit und gehen ein. Der Landwirt fordert von dem Verkäufer sein Geld zurück. Streitwert: 5.000 Euro; Kosten: 2.500 Euro
    • Datenschutz
    • Gerichtliche AGG-Verfahren
    • Genossnschaftsrecht für Streitigkeiten aus Verträgen, die Lieferungen von Genossenschaften betreffen
    • Streitigkeiten aus dem Verkauf der Energie von Biogas- und Photovoltaikanlagen
    • Arbeits-Rechtsschutz
    • Sozialgerichts-Rechtsschutz
    • Schadenersatz-Rechtsschutz
    • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
    • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
    • Straf-/Disziplinar-/Standes-Rechtsschutz

 

Verkehrs-Rechtsschutz

Rechtsschutz im Vertrags- und Sachrecht
Der neue Geländewagen steht mehr in der Werkstatt als auf dem Hof. Nach mehreren missglückten Reparaturversuchen fordert der Landwirt die Erstausstattung. Streitwert: 30.000 Euro; Kosten: 7.100 Euro
    • Schadenersatz-Rechtsschutz
    • Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
    • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
    • Straf-Rechtsschutz

 

Gewerberaum-Rechtsschutz

Steuer-Rechtschutz vor Gerichten
Mit dem Hauptzollamt gibt es Ärger bei der Festsetzung der Milchquote. Der Landwirt geht gegen den Bescheid gerichtlich vor. Streitwert: 8.000 Euro; Kosten: 2.000 Euro
 
Wohnungs- und Grundstücks-Rechtsschutz
 

Spezial-Straf-Rechtsschutz

Straf-/Disziplinar-/Standes-Rechtsschutz
Düngemittel sickert in einen nahe gelegenen Teich. Es wird Strafanzeige wegen Gewässerverunreinigung erstattet. Hiergegen möchte sich der Landwirt wehren. Kosten: 1.500 Euro
 
Vorwürfe, die Landwirte in diesem Bereich treffen können:
  • Nicht artgerechte Tierhaltung
  • Verstoß gegen die Seuchenverordnung
  • Falschbezeichnung von Produkten
  • illegale Beschäftigung
  • Verstoß gegen die Unfallverhütungsvorschrift (z.B. mangelhafte Absicherung von landwirtschaftlichen Maschinen)